Rettet unsere Läufe

Liebe Läufer, liebe Läuferinnen,wir möchten Euch auf eine Initiative aufmerksam machen, die dringend Eure Unterstützung braucht: die Online-Petition „SAVE THE EVENTS  –  
RETTET UNSERE LÄUFE!“

Wenn Ihr auch in der Zukunft bei unseren oder anderen lieb gewonnenen Veranstaltungen starten möchtet, bitten wir um Eure Stimme unter: https://www.openpetition.de/petition/online/save-the-events-o-rettet-unsere-laeufe

Die Corona-Pandemie hat so gut wie alle Läufe und Events gestoppt, viele Veranstalter und Vereine bangen um ihre Existenz und Zukunft. Etliche 

weitere Unternehmen sind im Hintergrund abhängig von solchen Events, zum Beispiel in den Bereichen Security, Medaillen, Zeitnahme, Messe, 

Technik oder Absperrungen. Eine gesamte Branche steht auf der Kippe. 

Hier ist ein Sport existenziell gefährdet, der einmalig ist: Breitensportliche Läufer und Läuferinnen verschiedenster Nationen, Kulturen und Religionen 

starten gemeinsam mit Eliteathleten in einem Rennen. Integration und Zusammengehörigkeit sind Grundpfeiler der Veranstaltungen, hinzu kommt die

enorm wichtige präventiv-medizinische Bedeutung des Laufsports, auch durch die Kinder- und Jugendläufe sowie Walking- und Nordic-Walking-Gruppen.  

Die Politik muss sich endlich genauer mit dieser Krise beschäftigen und aktiv nach Lösungen suchen – zum Beispiel Hygiene- und Sicherheitskonzepte 

der Veranstalter optimieren und diese aktiv unterstützen – statt pauschal abzulehnen. Warum zum Beispiel können Open-Air-Veranstaltungen nicht mit 

Abstands- und Mundschutzvorschriften stattfinden, wenn dies im täglichen Leben in vielen anderen Bereichen längst wieder möglich ist? Hier muss die 

Politik mit den Veranstaltern kooperieren, damit Läufe wieder stattfinden können. Zudem ist ein finanzieller Hilfsfonds nötig, um eine Reihe von 

Veranstaltern, die keinen Zugriff auf die allgemeinen Hilfspakete haben, vor der Pleite zu bewahren.

Die Vereinigung der deutschen Straßenlaufveranstalter, German Road Races (GRR), arbeitet zurzeit an einem detaillierten Forderungskatalog, der beim 

Bundesinnenministerium vorgelegt werden soll. 

Dafür brauchen wir Eure Stimme bei dieser Petition: 

https://www.openpetition.de/petition/online/save-the-events-o-rettet-unsere-laeufe

Bitte teilt dies auch über Eure Instagram-Accounts und weitere Social Media-Kanäle:

#SaveTheEvents – Rettet unsere Läufe

  • © 24-Stunden Burginsellauf 01.04.2014
Top