Datenschutzerklärung

Informationspflichten nach Artikel 13 und 14 DSGVO

Nach Artikel 13 und 14 EU-DSGVO hat der Verantwortliche einer betroffenen Person, deren Daten erverarbeitet, die in den Artikeln genannten Informationen bereit zu stellen. Dieser Informationspflicht kommt dieses Merkblatt nach.

1. Namen und Kontaktdaten des Verantwortlichen sowie seiner Vertreter:

Lauf-Club 93 Delmenhorst e.V.

Hakenweg 24B

27755 Delmenhorst

gesetzlich vertreten durch die 1. Vorsitzende, Frau Birgit Woltjen-Ulbrich; E-Mail: info@24-lauf.de

2. Zwecke, für die personenbezogenen Daten verarbeitet werden:

Die personenbezogenen Daten werden für die Erfüllung des Teilnahmevertrags im Rahmen der Veranstaltung „Burginsellauf“ verarbeitet. Darüber hinaus werden die personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Veranstaltung „Burginsellauf“ einschließlich der Berichterstattung hierüber auf der Internetseite des Laufclub 93 Delmenhorst e.V., in Auftritten der LC 93 Delmenhorst e.V. in Sozialen Medien sowie an lokale, regionale und überregionale Printmedien übermittelt. Ferner werden die personenbezogenen Daten vor, während und nach dem Event vor Ort und im Internet zur Bereitstellung von Teilnehmer- und Ergebnislisten sowie Onlineurkunden veröffentlicht. Insbesondere werden im Rahmen der Veranstaltung Fotos und Videos erstellt, auf den Internetseiten des LC 93 Delmenhorst e.V. und in Sozialen Medien sowie in lokalen, regionalen und überregionalen Printmedien veröffentlicht.

3. Rechtsgrundlagen, auf Grund derer die Verarbeitung erfolgt:

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Rechtsgrundlage für die Veröffentlichung der Ergebnisse ab ein halbes Jahr nach Ende des Events ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Rechtsgrundlage für die Veröffentlichung der Fotos/Videos des Events ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Aufgrund der Interessenabwägung überwiegen die Interessen des LC 93 Delmenhorst e.V. als Veranstalterin an der bildlichen Darstellung der Veranstaltung gegenüber den Interessen des Teilnehmers, sodass keine Einwilligung erforderlich ist.

4. Die Empfänger oder Kategorien von Empfängern der personenbezogenen Daten:

Sämtliche Daten der Teilnehmer werden im Rahmen der Onlineanmeldung und für die Auswertung durch die RUNTIMING GbR – Woltjen-Ulbrich, Ulbrich und Stein, Adelheider Straße 131-133, 27755 Delmenhorst im Auftrag verarbeitet. Eine Weitergabe von Vor- und Nachnamen, Wettbewerb, Telefonnummer und Mailadresse zum Zwecke der Vorberichterstattung in der lokalen Presse erfolgt an das Delmenhorster Kreisblatt (Neue Osnabrücker Zeitung GmbH & Co. KG). Das erzielte Laufergebnis wird zusammen mit dem Vor- und Nachnamen sowie dem Geburtsjahr, der Vereinszugehörigkeit und/oder dem Wohnort an den Deutschen Leichtathletik-Verband (DLV) weitergegeben. Der DLV wird diese personenbezogenen Daten ausschließlich zum Erstellen von Bestenlisten verwenden.

5. Die Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden oder, falls dies nicht möglich ist, die Kriterien für die Festlegung der Dauer:

Die personenbezogenen Daten werden für die Dauer der Vertragserfüllung und für den Fall der Abwehr von Regressansprüchen gespeichert. Kontaktdaten werden 3 Jahre nach Ende des Kalenderjahres, in dem das Event stattgefunden hat, gelöscht. der Vor- und Nachname, das Geschlecht und der Geburtstag sowie die erzielten Ergebnisse werden aus archivarischen Gründen zur Herstellung einer Historie darüber hinaus gespeichert.

6. Der betroffenen Person stehen unter den in den Artikeln jeweils genannten Voraussetzungen die nachfolgenden Rechte zu:

– das Recht auf Auskunft nach Artikel 15 DSGVO,

– das Recht auf Berichtigung nach Artikel 16 DSGVO,

– das Recht auf Löschung nach Artikel 17 DSGVO,

– das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Artikel 18 DSGVO,

– das Recht auf Datenübertragbarkeit nach Artikel 20 DSGVO,

– das Widerspruchsrecht nach Artikel 21 DSGVO,

– das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde nach Artikel 77 DSGVO

– das Recht, eine erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen zu können, ohne dass die

Rechtmäßigkeit, der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung hierdurch berührt wird.

7. Die Quelle, aus der die personenbezogenen Daten stammen:

Die personenbezogenen Daten werden grundsätzlich im Rahmen der Onlineanmeldung zur Veranstaltung erhoben.

Ende der Informationspflicht

Stand: September 2021