Startseite

Burginsellauf 2020 wegen Corona abgesagt

Der Burginsellauf 2020 wird nicht stattfinden. „Schweren Herzens haben wir uns dazu entschlossen, den Burginsellauf am 20. und 21. Juni dieses Jahres abzusagen“ teilen die Organisatoren mit. „Die Gesundheit aller Teilnehmenden, der Helferinnen und Helfer und natürlich auch die der Zuschauer hat oberste Priorität. Von daher ist die Absage des Burginsellaufs alternativlos“ 

Der Termin für den Lauf 2021 steht bereits fest: am 19. und 20. Juni 2021 können die Läuferinnen und Läufer wieder ihre Runden durch die Graftanlagen ziehen. Eine Verschiebung in den Herbst kam für die Organisatoren nicht in Betracht. „Zum einen kommen wir uns dann mit zahlreichen anderen Sportveranstaltungen in die Quere und außerdem sind dann die Nächte wieder länger und die Sportler müssten deutlich länger bei Dunkelheit laufen“

Die Organisatoren werden jetzt schnellstmöglich mit allen Partnern und bereits angemeldeten Teilnehmern klären, welche Konsequenzen aus dieser Absage resultieren und die nächsten Schritte einleiten.

„Und dann werden wir uns mit aller Kraft auf die Planungen für den Burginsellauf 2021 stürzen, um den Teilnehmern wieder ein unvergessliches sportliches Highlight in Delmenhorst anzubieten“ zeigt sich das Organisationsteam optimistisch und motiviert.

Mit sportlichen Grüßen,
Dieter Meyer
Pressesprecher Lauf Club 93 Delmenhorst e.V.

So schön ist die Laufstrecke ….


  • © 24-Stunden Burginsellauf 01.04.2014
Top